Valletta

Die Hauptstadt der Insel,Valletta, ist eine der allerersten geplanten Städten Europas und wurde von den  Rittern des Johanniterordens gebaut. Ihrer erste Stein wurde 1566 gelegt und so hatVallettaeine mehr als 400-jährige Geschichte.

Vallettawurde auf einer Halbinsel gebaut und ist von zwei natürlichen Häfen angegrenzt, worüber es einen herrlichen Ausblick gibt.

In Vallettakann man viele Museen, alte Gebäude und Kirchen finden. Die Co-Kathedrale des Heiligen Johns soll man nicht nur wegen ihrer Barockararchitektur besuchen, sondern auch für ihre Bildteppiche, Gemälde und Die Enthauptung des Heiligen John, ein spektakuläres Gemälde Caravaggios.

AberVallettaist nicht nur ein historsiches Zentrum. Die Stadt ist auch das Geschäftszentrum und beherbergt viele Kleidungs- und Souvenirgeschäfte.

Transport wird für alle Aktivitäten ausgestattet.

Wenden Sie sich an uns für weitere Information!

[email protected]